7.Tagebucheintrag

Toller Tag trotz der Programmänderung

Freitag, 12.10.2018

Liebes Tagebuch,

das heutige Programm wurde aufgrund eines unvorhergesehenen Schließens des Capital Museums mit dem des kommenden Donnerstag getauscht.

Um kurz nach halb neun verließen wir das Schulgelände und fuhren zum Himmelstempel. Unsere Lehrer riefen dort einen Wettbewerb für die nächsten paar Tage aus: Derjenige, der das beste Foto, in dem der Unterschied zwischen Tradition und Moderne zu sehen ist, geschossen hat, bekäme einen Preis. Alle Mitschüler bemühten sich also möglichst viele und gute Bilder zu schießen. 😉

Der Himmelstempel zeigte mit seiner beeindruckenden Architektur wieder einmal die bemerkenswerte Baukunst der alten Chinesen. Wir bewegten uns in Gruppen über das Gelände bis hin zum Himmelsaltar. Außerhalb des Tempels befand sich ein Gelände mit Fitnessgeräten. Dort waren besonders viele Rentner zu finden, die dort Sport machten. Manche waren wirklich fit und mit sehr überraschendem Geschick. Danach gingen wir zum Hongqiao-Markt, wo wir durch eifriges Feilschen viele Waren erhandeln konnten. Viele kauften sich Kleidungsstücke, elektronische Geräte oder auch nur kleine Gegenstände zum Spaß. Dann kehrten wir – wie gewohnt- zur Schule zurück und unternahmen gemeinsam etwas mit unseren Gastfamilien.

Dein Zeno Braun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere